Coach-Ausbildung 2019-20

Start am 07./08. September 2019

Ausbildung zum systemischen Coach in Bremen - nur noch ein freier Platz - einzelne Module noch buchbar

Zertifizierbar durch den DVNLP, den ICI und ECA (European Coaching Association)

Anfang September startet die nächste Coach-Ausbildung.

Teilnehmende mit NLP-Practitioner-Ausbildung sind sehr willkommen. Für "Quereinsteiger" ohne NLP-Practitioner gibt es die Möglichkeit, einen Kurzeinstieg in das NLP zu machen vom 03.-06.10.2019 - der später auf eine NLP-Practitioner-Ausbildung angerechnet werden kann.

Gern können Sie mich jederzeit ansprechen, ob diese Ausbildung für Sie in Betracht kommt. Bitte kurze Mail an sabineklenke@nlp-bremen.de - wir machen dann kurzfristig einen Termin aus.

Seit 2002 bilden wir regelmäßig Coache aus - es erwartet Sie ein qualifiziertes, kompetentes Team. Die Ausbildung wird zertifiziert von diversen Verbänden. DVNLP, IANLP, European Coaching Association (ECA), die Zertifizierungsstufen hängen von Ihren jeweiligen Vorqualifizierungen ab.

Hier das Terminraster für die Coach-Ausbildung

Legende:
SK - Sabine Klenke, LD Lucas Derks, US Ulrich Schwecke, BS (Prof. Dr. Barbara Schott

C.. = Kernmodule, PC.. Personal Wahlmodule, BC.. = Business-Wahlmodule, PT= Praxistage, SV = Supervision

 

 

C1
SK
07./08.
09.19
Lösungsfokussierendes Coaching 1, Auftragsklärung, Coachingrolle

C2

SK

28./29. 09.19 Lösungsfokussierendes Coaching 2, Phasen der Kundenentwicklung und Rituale
C3
SK
19./20. 10.19 Systemisches Coaching 1 - Systemische Prinzipien, Arbeiten mit inneren Teilen und mit Aufstellungs-elementen im Coaching

C4

SK

02./03. 11.19 Integrationsformate, Tools aus der Integrativen Therapie, Visualisie-rungstechniken und Heldenreise nach Dilts/Gilligan

C5

LD

07./08. 12.12 Systemisches Coaching 2 - Coaching mit dem Modell des "sozialen Panorama" von und mit Lucas Derks dem Entwickler selbst
SV
SK
10.12.
2019
Supervisionsabend
PT
SK
11./12. 01.20 Praxistage - Life Coaching mit externen Klienten unter Supervision und Feedback
SV
SK
05.01.
2020
Supervisionstag
BC1
SK
01./02. 02.20 Coaching von Führungskräften, Führungsbasics
BC2
US
08./09. 02.20 Marketing für Trainer und Coaches (zusammen mit Teilnehmenden der Trainer-Ausbildung) mit Ulrich Schwecke
C6
TA
22./23. 02.20 Systemisches Coaching 3 - Arbeiten an der Identität des Coaches und Identitätsthemen im Coaching mit Tom Andreas
SV
SK
06.03. 2020 Supervisionsabend
PC1
SK
07./08. 03.20 Familienmuster aufdecken, Arbeiten mit Tools von Virginia Satir

BC3

SK

21./22. 03.20 Organisationsstrukturaufstellungen und Aufstellungen von beruflichen Themen, Arbeiten mit Teams

SV

SK

10.04. 2020 Supervisionstag
PC2
SK
25./26. 04.20 Grundlagen von Aufstellungen im Coaching, Aufstellungen im persönlichen Bereich, Familienaufstellungen
SV
SK
01.05. 2020 Supervisionstag
PC3
BS
02./03. 05.20 Neuroenergetisches Coaching, Entstressungstechniken unter Verwendung von Tools aus der Kinesiologie und von Klopftechniken (Bohne und Gallo)
SV
SK
21.05. 2020 Supervisionstag
C7
SK
13./14. 06.20 Coaching bei Change, Krise und Burnout
SV
SK
27.06. 2020  Supervisionstag
C8
SK
04./05. 07.20 Life Coaching mit externen Klienten, Vorstellen des eigenen Coaching-Konzeptes und Coaching-Profils

Wochenendseminar am 01./02. Februar 2020

Fortbildungen für Coaches

Coaching von Führungskräften

Am 01./02.Februar 2020 findet das Modul statt: „Coaching von Führungskräften" – es handelt sich um eine Coach-Fortbildung, zu der Gäste mit Vorkenntnissen im Coaching willkommen sind. Es werden keine Coachingmethoden vermittelt, sondern Anwendungskontexte und klassische Hintergründe für Coaching im Führungskontext vermittelt.
Auch qualifizierte Führungskräfte, die andere Führungskräfte coachen sind willkommen.
Es sind noch Plätze frei. Trainerin: Sabine Klenke

weiterlesen >>

Wochenendseminar am 07./08. März 2020 in Bremen

Fortbildungen für Coaches

Coaching mit Methoden von Virginia Satir

Virginia Satir ist bekannt als die wesentliche Persönlichkeit, die den Grundstein für die systemische Familientherapie gelegt hat (neben der Mailänder Schule). Ihre Arbeit ist zugleich relevante Quelle für die Aufstellungsarbeit, die sich u.a. aus ihrem Ansatz entwickelt hat. Ihre Ansätze zur „Familienrekonstruktion" und „Familienskulptur" sind insbesondere in das systemische Familienstellen eingeflossen.

Was mich persönlich begeistert an Virginia Satir ist ihre Verbindung von „Kopf, Herz und Bauch" – oder auch ihre Sorgfalt bei der Erkundung der Situation ihrer Klienten, ihrer stetigen Präsenz und Aufmerksamkeit gegenüber ihren Klienten.

An diesem Wochenende werden eine Reihe der von ihr verwendeten Tools und Methoden erarbeitet und im Coaching eingesetzt.

weiterlesen >>

Wochenendseminar 21./22.März 2020

Fortbildung für Coaches

Organisationsstrukturaufstellungen und Aufstellungen im Business-Kontext

Am 21./22. März 2020 (Samstag/Sonntag) findet ein Wochenendseminar zum Thema „Organisationsstrukturaufstellungen" und Aufstellungen im Business-Kontext sowie Aufstellungen im Supervisionsrahmen statt. Hier können Anliegen eingebracht werden, schwierige Teamsituationen, komplizierte Supervisionsfragen und Aufstellungsanliegen im Business-Kontext zu bearbeiten.
Es sind noch Plätze frei. Trainerin: Sabine Klenke

weiterlesen >>