"NLP-Basic, DVNLP"

NLP-Basiskurs, DVNLP-zertifiziert

NLP-Grundlagenkurs, vom DVNLP zertifiziert, der Ihnen umfassenderen Einblick in die Welt des NLP bietet - und sodann als Grundlage für eine NLP-Practitioner-Ausbildung und einer Coach-Ausbildung dient.

Im Basis-Kurs des NLP lernen Sie NLP-Grundlagen kennen, die Ihnen ermöglichen, Ihre eigene Wahrnehmung zu trainieren und ihre Interaktion mit anderen zu verbessern.
Sie lernen die Haltung und Vorannahmen des NLP kennen, trainieren Ihre Beobachtungsfähigkeit und finden Möglichkeiten, sich mit Hilfe von NLP in gute Zustände zu versetzen und können sich damit besser auf Herausforderungen im persönlichen oder beruflichen Umfeld vorbereiten.

Unser NLP-Basiskurs umfasst 8 Fortbildungstage - bietet also einen soliden Einblick in das NLP und befähigt, NLP-Grundlagen erfolgreich zu praktizieren.

Inhalte der Fortbildung:

  1. Ausgewählte Axiome / Grundannahmen des NLP
  2. Kalibrieren, Pacing und Leading
  3. Rapport herstellen und aufrechterhalten
  4. Repräsentationssysteme VAKOG
  5. Zielrahmen
  6. Einführung in Grundlagen des Ankerns
  7. Wertschätzendes und sinnesspezifisches Feedback
  8. Assoziation, Dissoziation; 1.,2.,3., Position (Wahrnehmungspositionen)
  9. Einführung Logische Ebenen
  10. Zielorientiertes und ökologisches Ressourcenmanagement
  11. Einführung in das Meta-Modell

 

Die Fortbildung wird zertifiziert nach den Richtlinien des DVNLP und bietet eine anerkannte Voraussetzung für die NLP-Practitioner-Ausbildung sowie eine Coach-Ausbildung.

 

Montag, den 01. Juli 2019 um 18:30 Uhr

Offener Abend; Zwischenbilanz zur Jahresmitte

Jahresmitte - ein guter Zeitpunkt zur Besinnung und Reflektion. Mit einem simplen Ordnungsmodell gliedern wir den Raum in Bereiche - und dann werden offene und ungelöste Fragen in den Raum gestellt.

Auch in diesem Jahr wollen wir neben der Reflexion über ungelöste Fragen (anhand eines Ordnungsmodells) auch einen „Ritualaspekt“ einbeziehen:

weiterlesen >>

Mittwoch, den 28. August 2019 um 18:30 Uhr

Wie uns unsere Haustiere dienen

An diesem Abend widmen wir uns der systemischen Interaktionsbeziehung von Mensch und Haustier.
Inwieweit übernehmen unsere Haustiere systemische Lasten ihrer Besitzer, was würden sie uns raten - wenn sie sprechen könnten, in welcher Weise spiegeln uns ihr Verhalten - aber auch ihre Schwierigkeiten und Krankheiten - eigene ungelöste Themen - und wie können wir durch Klärung unserer eigenen Themen auch unseren Haustieren ein tiergerechtes Leben gönnen.

Und wir können bei dieser Arbeit auch bei Entscheidungen behilflich sein, indem wir – in der Repräsentation – Alternativen auf ihre systemische Wirkung hin überprüfen.

weiterlesen >>