no-img

Offene Aufstellungsabende

Systemische Strukturaufstellungen kennen lernen

spannende unterschiedliche Themen einmal ganz anders betrachten

no-img

Systemische Aufstellungsarbeit ist ein Verfahren der systemischen Arbeit, bei dem Systeme durch räumliche Anordnungen von Personen simuliert werden. Die Unterschiede in der Wahrnehmung bei den Repräsentanten (z.B. Körperempfindungen) führen dabei zu überraschenden Einsichten in die Strukturdynamik und die Entwicklungsmöglichkeiten des Systems. Ursprünglich wurde dieses Verfahren vorwiegend familientherapeutisch eingesetzt (Familienaufstellungen).
Systemische Strukturaufstellungen sind ein von Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd entwickeltes Verfahren.

Grundprinzipien des Systemverständnisses von der Familie auf andere Systeme zu übertragen, wie auch in anderen Systemen neuartige Prinzipien zu finden und diese auf Familiensysteme, Organisationen, Körpersysteme etc. zurück zu spiegeln

Diese Vorgehensweise ist auch außerhalb des rein therapeutischen Kontextes (Beratung, Coaching, Kreativitätstrainings) höchst wirksam anwendbar.

Die Systemischen Strukturaufstellungen verdanken viele Einsichten und Vorgehensweisen dem Familienstellen Bert Hellingers. Sie unterscheiden sich jedoch auch in einigen Aspekten vom Familienstellen insbesondere in der Haltung gegenüber dem Klienten.

So haben die Systemischen Strukturaufstellungen

  • eine systemtheoretische Begründung
  • verwenden außer Repräsentanten noch weitere Symbole mit anderen Eigenschaften, dieDynamik, Zeitaspekte und Bereiche in die Aufstellungsarbeit integrieren
  • ermöglichen Strukturebenenwechsel von einem System in ein anderes System,
  • arbeiten mit abstrakten Teilen, wie z.B. "das, worum es geht", "die zukünftige Aufgabe" und
  • ermöglichen es, verdeckt zu arbeiten, was insbesondere für die Kontraktgestaltung beiAufstellungen in Organisationen hilfreich ist
  • bemühen sich darum, kein eigenes Weltbild und damit verbunden eine von außen determinierte Interpretation auf die Situation des Klienten anzuwenden - sondern halten sich streng an den vom Klienten formulierten Auftrag, was dieser selbst für sich lösen oder klären möchte. (zitiert nach Varga von Kibéd aus der Homepage des SySt)

Deutungen und Erklärungen für die "Ursachen" von Verstrickungen und Standardlösungen laden jedoch eher ein zu Projektion der in den Aufstellungen Arbeitenden. In der Systemischen Arbeit jedoch, wie ich sie verstehe, bemühen wir uns um ein eher tastendes Vorgehen, das die Nützlichkeit und Wirkung der Arbeit eher von einem Finden einer als heilsam empfundenen Veränderung aus der Wahrnehmung des Klienten und der Repräsentanten ableitet - und dies zum Kriterium des Gelingens macht.

Hier die Aufstellungsabende 2019 im Überblick

Details zu den Aufstellungsabenden finden Sie unter "Aktuelles"

 

 

 

Mittwoch
24.April 2019

„Die Sprache meines Körpers“ – Körperstrukturaufstellungen

Mittwoch
15 Mai 2019
Aufstellungen zum Entwickeln kreativer Prozesse
Montag
01.Juli 2019
Zwischenbilanz zur Jahresmitte
Mittwoch
28.August 2019
Aufstellen zum Thema: Wie uns unsere Haustiere dienen
Montag
23. September 2019
Organisationsstrukturaufstellungen und Aufstellungen zu Arbeitsthemen
Mittwoch
23. Oktober 2019
"Die Loyalität der Wörter" - Bearbeitung von Glaubenssatzen mit Aufstellungen
Montag
25. November 2019
"Die eigene Resilienzkompetenz stärken"
Montag 02. Dezember 2019 Hinter die Wünsche schauen
Januar 2020 An Zielen arbeiten

 

 

 

Do-So den 03. bis 06. Oktober 2019 ganztägig

NLP-Ausbildung

Kurzeinstieg ins NLP an 4 Tagen - als Seiteneinstieg zur Coach-Ausbildung

Kurzeinstieg ins NLP - als Chance zum Seiteneinstieg in die Coach-Ausbildung 2019/20, die am 07./08. September 2019 startet.

 

An diesem verlängerten Wochenende werden einige grundlegende Prinzipien und prominente Formate des NLP erarbeitet und in Theorie und Praxis vermittelt und erlebt.
Ein Kurzskript unterstützt Sie auch beim besseren Verstehen und Erarbeiten dieser Grundlagen.

 

Wird angerechnet auf die NLP-Ausbildung in 2020, wenn diese gebucht wird.

weiterlesen >>

Die Coach-Ausbildung startet am 07./08. September 2019 in Bremen

Coach-Ausbildung

Ausbildung zum Coach  in Bremen - noch freie Plätze sichern

Anfang September startet die nächste Coach-Ausbildung.

Teilnehmende mit NLP-Practitioner-Ausbildung sind sehr willkommen. Für "Quereinsteiger" ohne NLP-Practitioner gibt es die Möglichkeit, einen Kurzeinstieg in das NLP zu machen vom 03.-06.10.2019  - der später auf eine NLP-Practitioner-Ausbildung angerechnet werden kann.

Gern können Sie mich jederzeit ansprechen, ob diese Ausbildung für Sie in Betracht kommt. Bitte kurze Mail an sabineklenke@nlp-bremen.de - wir machen dann kurzfristig einen Termin aus.

weiterlesen >>

Montag, 26.08.2019 um 19:00 Uhr

NLP-Schnupperabend

Informationsabend zu NLP und den NLP-Ausbildungen

Am NLP Schnupperabend informieren wir Sie über Neuro Linguistisches Programmieren - verbunden mit einer Übung - sowie Aufbau und Gestaltung der NLP-Practitioner-Ausbildung und Möglichkeiten einer Coach-Ausbildung.

Die nächste NLP-Practitioner-Ausbildung startet am 25./26. Januar 2020.
Die nächste Coach-Ausbildung startet am 07./08.Sept. 2019.

weiterlesen >>