Wochenendseminar am 07./08. Dezember 2019

Fortbildungen für Coaches

Arbeiten mit dem Sozialen Panorama von und mit Lucas Derks

Am 07./08. Dezember 2019 (Samstag/Sonntag) kommt Lucas Derks – bei dem Wochenendseminar stellt Lucas sein Konzept des „Sozialen Panorama" vor und arbeitet interaktiv mit der Gruppe und stellt an Demos die kreative und innovative Methode des Coachings mit dem Sozialen Panorama vor. Das Modul läuft im Rahmen der Coach-Ausbildung – es gibt aber noch einige Plätze für Interessierte mit NLP-Vorkenntnissen.

Bitte sprechen Sie mich an.

In seinem Modell des "Sozialen Panoramas" arbeitet Lucas Derks mit der inneren Repräsentation von Beziehungsgefügen in der Innenwelt des Klienten.

Er greift dabei die innere "räumliche Repräsentation" von Beziehungen des Klienten auf und unterstützt den Klienten bei der Veränderung belastender Beziehungen, indem er den Coachee dazu anleitet, das "innere Bild" gegenüber dem anderen zu verändern. Das aus dem NLP entstandene Modell von Lucas Derks hat dabei Verwandtschaften mit der Aufstellungsarbeit - auch wenn Lucas Derks es eben gerade nicht mit den Hypothesen und Ausgangspositionen der Aufsteller angeht. So ist auch bemerkenswert, dass er die ideologisch geprägt Arbeit Hellingers schon sehr früh kritisierte, als dessen Arbeit in der Aufstellungswelt noch unkritisiert war.

Dadurch, dass er an den "Submodalitäten" der Beziehungsstrukturen arbeitet, entwickelt diese Methode auch eine gewisse Leichtigkeit auch bei tiefgreifenden Themen.

Themen, die in dieser Fortbildung bearbeitet werden:

  • Wahrnehmung von und Arbeit mit intimen Beziehungen im Sozialen Panorama
  • Probleme mit Anderen bearbeiten und verändern
  • Unbewusste soziale Kognition, Erkunden von Strukturen des Selbst
  • Arbeit an Selbstsicherheit und Selbst-Vertrauen
  • Umgang mit Autoritäten und Autoritätsproblemen, Bearbeiten emotional „geladener" Beziehungen
  • Tiefe soziale Persönlichkeitsmuster und Bearbeitung begrenzender Überzeugungen

Für Teilnehmende sind NLP-Vorkenntnisse hilfreich.

Es gibt eine Teilnahmebestätigung.
Investition: 350 Euro inkl. Umsatzsteuer (für TeilnehmerInnen von Coach-Ausbildungen 300 Euro von der Umsatzsteuer befreit)

Montag, 26.08.2019 um 19:00 Uhr

NLP-Schnupperabend

Informationsabend zu NLP und den NLP-Ausbildungen

Am NLP Schnupperabend informieren wir Sie über Neuro Linguistisches Programmieren - verbunden mit einer Übung - sowie Aufbau und Gestaltung der NLP-Practitioner-Ausbildung und Möglichkeiten einer Coach-Ausbildung.

Die nächste NLP-Practitioner-Ausbildung startet am 25./26. Januar 2020.
Die nächste Coach-Ausbildung startet am 07./08.Sept. 2019.

weiterlesen >>

Mittwoch, den 28. August 2019 um 18:30 Uhr

Offener Abend

Aufstellungen zum Thema: "Wie uns unsere Haustiere dienen"

An diesem Abend widmen wir uns der systemischen Interaktionsbeziehung von Mensch und Haustier.
Inwieweit übernehmen unsere Haustiere systemische Lasten ihrer Besitzer, was würden sie uns raten - wenn sie sprechen könnten, in welcher Weise spiegeln uns ihr Verhalten - aber auch ihre Schwierigkeiten und Krankheiten - eigene ungelöste Themen - und wie können wir durch Klärung unserer eigenen Themen auch unseren Haustieren ein tiergerechtes Leben gönnen.

Und wir können bei dieser Arbeit auch bei Entscheidungen behilflich sein, indem wir – in der Repräsentation – Alternativen auf ihre systemische Wirkung hin überprüfen.

weiterlesen >>

Do-So den 03. bis 06. Oktober 2019 ganztägig

NLP-Ausbildung

Kurzeinstieg ins NLP an 4 Tagen - als Seiteneinstieg zur Coach-Ausbildung

Kurzeinstieg ins NLP - als Chance zum Seiteneinstieg in die Coach-Ausbildung 2019/20, die am 07./08. September 2019 startet.

 

An diesem verlängerten Wochenende werden einige grundlegende Prinzipien und prominente Formate des NLP erarbeitet und in Theorie und Praxis vermittelt und erlebt.
Ein Kurzskript unterstützt Sie auch beim besseren Verstehen und Erarbeiten dieser Grundlagen.

 

Wird angerechnet auf die NLP-Ausbildung in 2020, wenn diese gebucht wird.

weiterlesen >>