Offener Abend am Montag, 25. März 2019 um 18:30 Uhr

Wie uns Hindernisse zu Quellen führen

Diesmal geht es um
"Wie uns Hindernisse zu wichtigen Quellen führen"

...oder 'Die eigene Kernintention finden'.  „Etwas“, das uns wiederkehrend Schwierigkeiten macht, nehmen wir als unbewusste Signale unseres Lebens oder unseres Wesens, greifen sie auf und spüren die dahinter stehenden Intentionen, Bedürfnisse, Absichten auf.

Schließlich geht es darum, etwas, das unserem Unbewussten wichtig ist, auf neue Weise in unser Leben zu integrieren, und damit mehr Kraft, mehr Kongruenz, mehr Präsenz zu finden.

An diesem Abend werde ich zunächst die Gedanken von Steve und Connirae Andreas (NLP-Trainer aus den USA) zu diesem Thema darstellen und dann anschließend mit einer Person, für die es interessant wäre, der Sprache der eigenen „Schwierigkeiten“ auf die Spur zu kommen arbeiten. Wir arbeiten entweder mit Symbolen, Bodenankern oder Repräsentanten.

Die offenen Abende starten jeweils um 18:30 Uhr und gehen bis ca. 22:00 oder 22:30 Uhr.

bitte schriftlich anmelden mit Angabe einer Rechnungsadresse und einer Telefonnummer! Sie bekommen eine kurze Bestätigung bei E-Mail.

 

Die offenen Abende starten jeweils um 18:30 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr) und gehen bis ca. 22:00 Uhr.
Bitte schriftlich anmelden an sabineklenke@nlp-bremen.de  mit Angabe der Daten und der Rechnungsadresse!!
Sie bekommen eine kurze Bestätigung bei E-Mail.

offene Abende:  Kostenbeitrag 35,-- Euro (inkl. MWSt) *] (beinhaltet Honorar, Mehrwertsteuer, Raumnutzung/Raumreinigung, Kaltgetränke und Kaffee/Tee, Kekse (keinen Imbiss).  Das Geld kann bar mitgebracht werden oder vorab überwiesen werden - eine Rechnung/Quittung erhalten Sie am Abend.

*] Bei Buchung von 5 möglichst aufeinander folgenden Abenden (max. Laufzeit 12 Monate ab Ausstellung)  beträgt der Kostenbeitrag insgesamt 150,-- Euro (vorab Zahlung)

 

Offener Sbend am 24. April 2019 um 18:30 Uhr

"Die Sprache meines Körpers"

Diesmal geht es um "Die Sprache meines Körpers" –

Wir behandeln das Thema an diesem Abend auf etwas andere Weise (es geht nicht um Interpretationen von Mimik oder Gestik), sondern wir widmen uns der „Kommunikation“ unseres Körpers mit uns selbst.

Schwerpunkt an diesem Abend ist der achtsame Umgang mit unserem Körper.
Sorgen und "Beschwerden" unseres Körper nehmen wir manchmal erst sehr spät zur Kenntnis. Und wir folgen manchmal mit der Art, wie wir mit unserem Körper umgehen, Familienmustern, ohne dass das uns bewusst ist.

weiterlesen >>

Offener Abend am 15. Mai 2019 um 18:30 Uhr

Aufstellungen zum Entwickeln kreativer Prozesse

An diesem Abend gibt es Aufstellungen besonderer Art:

Wir widmen uns dem Thema, wie kreative Prozesse gefördert, entwickelt, geprüft und überprüft werden können – mittels Systemischer Strukturaufstellungen.

Dabei wendet sich der Abend an kreativ Tätige – aber auch Interessierte an der Methode und Menschen, die Projekte in Gang setzen sind herzlich willkommen.

weiterlesen >>

Montag, den 01. Juli 2019 um 18:30 Uhr

Offener Abend; Zwischenbilanz zur Jahresmitte

Jahresmitte - ein guter Zeitpunkt zur Besinnung und Reflektion. Mit einem simplen Ordnungsmodell gliedern wir den Raum in Bereiche - und dann werden offene und ungelöste Fragen in den Raum gestellt.

Auch in diesem Jahr wollen wir neben der Reflexion über ungelöste Fragen (anhand eines Ordnungsmodells) auch einen „Ritualaspekt“ einbeziehen:

weiterlesen >>